Killing Heretics 101

Fucked up Day

RANDLE Saskrotch:
Shit gestern war echt abgefuckt. Wir wurden gerufen weil der tote Körper den wir abgeliefert haben irgend so ein glibber in sich hatte und wir ja jetzt unbedingt herrausfinden müssen was das fürn zeugs ist. So ein schwachsin. Ich bin irgendwie schon auf dem hinweg nicht ganz auf diese bescheuerte wegweiser beleuchtung an der decke klargekommen und hab mir nach dem ’’briefing’’ erstmal ne Dosis Obscura aufm Klo gegönnt.
Als wir dann in Coscarla angekommen sind brauchte ich auf jedenfall neuen Stoff den ich an der Transit Railroad zu meinem verwundern nicht bekommen konnte und ich so gezwungen war mir mein zeug bei irgendwelchen Gangern aus der Kneipe zu besorgen. Beschissen abgefuckte wixxer sag ich euch! nur weil ich ne Glatze habe hat der Penner mich voll zusammengekackt und aus der Kneipe vertrieben. Naja im Endeffeckt haben die Jungs unseren besuch dann doch berreut und ich bin an meinen stoff gekommen, alle haben wir kalt gemacht! einen nach dem anderen nur irgendwas war in der Kneipe faul! Als ich mir den ersten vorknüpfen wollte kroch mir irgend so ein abgefuckter wurm oder sowas am bein hoch. Ich hab mit meinem Schlagring drauf eingeprügelt aber das hat das Vieh nicht ansatzweise gestört. Als ich dan meine Knarre gezogen habe und es Wegpusten wollte war das ding aber ganz schnell verschwunden hehe snif naja und dann hab ich dem Blöden schläger aus nächster nähe in den Arm und in den Bauch geschossen PÄM PÄM und sein nutzloser Körper viel zu Boden. Die anderen Ganger ließen sich das nicht gefallen aber ganz klar; gegen mich und meine Buddys hatten die keine chance PAH! Naja als ich mir dann wieder n bischen stoff reingezogen hatte verschwomm irgendwie alles und ich erinnere mich noch an irgendwelche roten augen in der Dunkelheit und das meine Jungs irre schiss hatten aber ich hab gleich mit meinem Gewehr voll reingeballert aber dann ähm ja ich weiß es klingt komisch aber ich schwöre beim Imperator sind mir Tantakeln aus meinen Armen gewachsen und ich habe meine waffe fallenlassen. Als diese Dinger mit den Roten Augen erledigt waren habe ich mich und meine jungs wieder zusammengeflickt und hoffe das der heutige Tag etwas ruhiger verlaufen wird.

Comments

Subtext

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.