Adeptus Arbites

Adeptus arbites
Das Adeptus Arbites ist die galaktische Organisation des Imperiums um die imperiale Ordnung aufrecht zuerhalten, die aber wie eine Armee ausgerüstet ist, um die Lex Imperia durchsetzen zu können. Lokale Angelegenheiten hingegen werden, sofern sie nicht direkt imperiale Interessen berühren, den lokalen Behörden überlassen. Die militärischen Vollstrecker des Arbites werden Arbitratoren genannt.

Allgemeines
Es gibt sie eigentlich auf jedem Planeten mit über 500.000 Einwohnern. Kleinere oder abgelegene Welten haben mitunter nur einen einzigen Arbitrator, der die lokalen Gesetzeshüter überwacht und berät. Meist liegen ihre Stützpunkte mitten in den großen Ballungsräumen und dienen gleichzeitig als Festung, Ausbildungszentrum und Gefängnis. Umgeben werden sie von einem beachtlichen Verteidigungsring, sodass die Basen des Adeptus Arbites bei kriegerischen Auseinandersetzungen oft die letzte loyale Verteidigungsstellung bilden. Dies führt dazu, dass Rebellionen meist zuerst gegen die Arbitratoren gerichtet sind, um diese starken Verteidigungsstellungen zu beseitigen. Wenn sich die feindlichen Kräfte als zu überlegen erweisen, werden die Arbitratoren dennoch unter allen Umständen bis zum letzten Blutstropfen kämpfen. Jedes Gerichtsgebäude hat eigene Astropathen, die umgehend Notrufe absetzen, und ständig stehen mobile Flottenelemente des Adeptus Arbites bereit, zu Hilfe zu eilen, bis andere imperiale Kräfte eintreffen.

Mitglieder des Arbites können kaum bestochen oder korrumpiert werden, sie kommunizieren auch nicht mit den Bürgern außerhalb des Gerichtsgebäudes und verlassen es nur auf offiziellen Missionen.

Dem Adeptus Arbites stehen ausreichend militärische Ressourcen zur Verfügung, um die Präsenz des imperialen Gesetzes in der Galaxis aufrecht zu erhalten, und es traut niemandem, da selbst höchstrangige Beamte und Funktionsträger korrumpiert werden können. Dank ihrer Ausrüstung sind Arbitratoren durchaus in der Lage begrenzte Kriege zu führen, sogar gegen rebellierende Kriegsherren der Imperialen Armee oder Admiräle der Imperialen Flotte. Meist jedoch sind es eher planetare Gouverneure, die die Aufmerksamkeit des Gesetzes auf sich ziehen.

Grundlage des Wirkens des Adeptus Arbites ist das Werk Book of Judgement, das alle jemals vom Hohen Senat zu Terra gefällten Urteile und Entscheidungen beinhaltet, und deswegen natürlich längst den Rahmen eines Buches gesprengt hat. Die ältesten Beschlüsse sind auf menschlicher Haut in unbekannten Sprachen niedergeschrieben, und jeden Tag kommen hunderte neuer Dokumente hinzu.

Aufgabengebiete
Das Adeptus Arbites hat nichts mit der normalen Polizeiarbeit zu tun, für diese Aufgabe sind die planetaren Sicherheitsbehörden zuständig, die einer Behörde des Adeptus Administratum unterstehen (Departmento Magistratum). Das Arbites arbeitet auf einer höheren Ebene, nämlich der Durchsetzung und Einhaltung der allgemeinen Imperialen Sicherheit unter allen Umständen. Arbitratoren schlagen Aufstände nieder, gehen gegen Verschwörungen vor und unterbinden notfalls sogar politische Streitigkeiten, wenn sie die Interessen und die Sicherheit des Imperiums bedrohen. Sogar planetare Gouverneure können vom Arbites abgesetzt werden. Bis eine neue Regierung gebildet wird, übernimmt das Adeptus Arbites die nominelle Herrschaft über den Planeten, was bedeuten kann, das der Planet unter das Kriegsrecht gestellt wird.

Hier sei gesagt, dass das Arbites nicht den planetaren Regierungen untersteht, da ihre Interessen die allgemeinen des Imperiums darstellen, und oft genug mit den planetaren Interessen des Gouverneurs interferieren. Sie unterstehen nur dem Hohen Senat.

Selbst im Orbit und im planetennahen Umfeld führt das Arbites Aktionen durch, wenn sie für die Sicherheit notwendig sind, was auch zu Unstimmigkeiten mit der Imperialen Flotte führen kann.

Organisation
Das Adeptus Arbites ist eine sehr komplexe Organisation mit unzähligen Unterteilungen und Spezialisten, und untersteht dem Adeptus Terra. Sein Zuständigkeitsbereich ist in Bezirke unterteilt, die sich über die ganze Galaxis erstrecken, wobei auf vielen Welten die befestigten Gerichtsgebäude des Arbites den einzigen Kontakt zum Imperium darstellen.

Jedes Gerichtsgebäude beherbergt eine komplette Armee, die vollkommen autonom arbeitet und von Marshals of Court geleitet wird. Patrouillen beschützen die Ebenen der Hivewelten, Sturmtruppen schlagen Aufstände nieder, Exekutionskommandos jagen Verdächtige und Detektive durchsuchen Holo-Dokumente, Computernetzwerke und jagen Cyberkriminelle.
Zudem ist die Organisation streng in Judges und Arbitratoren unterteilt: Die Judges sind – wie der Name sagt – Richter, die Arbitratoren die Feldeinheiten.

Das Adeptus Arbites unternimmt große Anstrengungen um sicherzustellen, dass keiner seiner Rekruten auf oder in der Nähe seiner Heimatwelt dient.

Adeptus Arbites

Killing Heretics 101 Subtext